Blumenstrauss vom Wegesrand

Wickenstrauss

Bei einer Radtour entdeckte ich üppig rosa blühende Wicken im wild bewachsenen Straßengraben am Wegesrand. Ein paar Ranken landeten in meinem Fahrradkorb und zu Hause in einer meiner Zink-Gießkannen.… [weiterlesen]

Terrassentisch im Frühling

P1170344 (Large)

Ich hatte auf dem Schrottplatz ein rustikal geschmiedetes Gestell (Gerätehalter? Leuchter?….keine Ahnung) gefunden.

P1170349 (Large)

Das superschwere Teil fand einen Platz an der rostigen, am Dachbalken befestigten Kette und ward mit einem Gestrüppkranz, Glasfläschchen und Zinkblümchen aufgepimpt.

P1170351 (Large)

Auf den darunter stehenden Gartentisch stellte ich eine Holzmolle, einen Drahtkorb und Gläser mit Frühblühern.… [weiterlesen]

Kiefernzapfen sind meine Dekowunder

SternenportalZapfen in Drahthauben auf Tonkuebeln

Meine absolut favorisierte Winterdeko sind nicht nur in diesem Jahr unsere Weymouthskiefernzapfen, mit denen ich meine große Drahtgeflecht-Cloche füllte. Ich hatte mal mitgezählt. Einhundertzehn dieser Zapfen passten in die Drahthaube hinein.  Alle Jahre wieder schmücken sie auch unser Sternenportal. Sie sind soooo…. schön anzuschauen. Ich liebe diese Zapfen.… [weiterlesen]

Tischdecke aus Laub

LaubtischdeckeIm Spätsommer hatte ich ein inspirierendes Gespräch mit der Seniorchefin eines alten Jagdschlosses im Fichtelgebirge. An der liebevollen Einrichtung des Hotels konnte man die kreative Ader der quirligen netten Dame erkennen.… [weiterlesen]

Gestrüppkranz mit Hauswurz bepflanzt

wurzenkranz

Einen meiner Gestrüppkränze bepflanzte ich mit verschiedenen Sempervivum-Arten, deren Wurzelballen in Hostablätter und Moos eingewickelt sind. Somit kann die anhaftende Erde nicht herausfallen und keine Staunässe entstehen, da Wasser in den lockeren Windungen des Waldrebengestrüpps gut abfließen kann. Den Wurzenkranz hatte ich bereits im Juli zurechtgemacht und stelle fest, dass … [weiterlesen]

Bucheckern verarbeitet

Bucheckern im Glas

Die reiche Ernte von Bucheckern-Fruchtbechern führt dazu, dass ich nun überlege, was ich mit dieser Masse anfangen soll.  Der größte Teil befindet sich in einer hübschen, luftig großen Drahtcloche, die ich im vergangenen Jahr im kleinen Landleben-Lädchen von Frau Warnat aus BS erstanden hatte. Sie lagern in einem regengeschützten Bereich … [weiterlesen]

Herbstlicher Kranz aus Bucheckern

Bucheckernkranz

Gestern war es sehr stürmisch bei uns. Besonders viele Bucheckern klickerten auf die Terrasse. Ich mag dieses Geräusch und freute mich über die vielen hübschen hellen Fruchtbecher, welche ich emsig aufsammelte. Die Nüsse lasse ich immer liegen, denn sie werden dann in Kürze von Vögeln, Eichhörnchen und Mäusen gefressen, verbuddelt … [weiterlesen]

Herbstdeko mit Eichelhütchen

eichelkappe mit glasmurmel

Während einer Vespa-Tour in Oberfranken, machte unsere Truppe im Schatten von Bäumen ein gemütliches Picknick. Auf dem reich mit Moos bedeckten Boden unterhalb der Baumgruppe lagen schon die ersten Eicheln. Sie hatten außergewöhnlich flache Fruchtbecher und die Eichenblätter waren gezahnt. Es handelte sich dabei, wie ich später herausfand, um Roteichen[weiterlesen]

Naturkranz aus Wilder Möhre

P1160174

In der letzten Zeit bin ich des öfteren am Wegesrand und auf Brachflächen auf eine weiß blühende Wildpflanze mit doldenartigen Samenständen aufmerksam geworden. In einem Bestimmungsbuch fand ich heraus, dass es sich dabei um die ‚Wilde Möhre‚ handelt. Einige vogelnestförmige Dolden der ungiftigen Pflanze stellte ich in eine … [weiterlesen]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen