Gartenstele aus alten Tonrohren und Eisenkugeln

Als sich vor Kurzem vom Zaun der Nachbarn einige Bretter lösten, bauten wir die in die Jahre gekommenen Schwarten ab und beschlossen gemeinsam an der Grenze keinen Zaun wieder errichten zu wollen. Die in Beton gegossenen schwarzen T-Eisen wurden teilweise wegen Grenzbebauung abgeflext. Die ungenutzten restlichen Eisenstäbe ragten nun gefährlich … [weiterlesen]

Ein rostiges altes Fahrrad für den Garten

…. haben wir uns vom Schrotti geholt.

Die erste Rostlaube (die wohl jemand wild entsorgt hatte) fanden wir vor ca. acht Jahren in der Botanik. Wir hatten das Rad seitdem als Dekoobjekt an eine Hainbuche im Garten gelehnt. Jahreszeitlich wurde es immer wieder mit Blumenkörben, Kürbissen oder Gartengeräten aufgehübscht.

RostigesRad

Mit … [weiterlesen]

ungewöhnliche Pflanzgefäße

Jetzt werden sie wieder hervorgeholt. Blechformen, Zinkwannen, Aluschalen und andere Gebrauchsgegenstände vom Schrotti, in die ich jedes Jahr meine Blumentöpfe und Pflanzschalen stelle.

  [weiterlesen]

Zinnbecher und Teller

Gegenstände aus Zinn sind bisher nicht so in meinem Fokus gewesen. In meinem Elternhaus tauchten sie als Ehrenteller an der Wand, Gravurbecher in der Vitrine und Gusslöffel am Holzbrett auf (absolut nicht mein Ding). Der Altmetallhändler ließ mich vor Kurzem den Zinn-Sammelbehälter (das Zeug sollte zum Einschmelzen gegeben werden) durchsehen.… [weiterlesen]

Gusseiserne Madonna

Beim Altmetallhändler aus dem Nachbarort fand ich eine kleine Madonna aus Gusseisen. Es handelt sich dabei wohl um die ‚Heilige Barbara‘. Die Schutzpatronin hält einen kleinen Turm in der einen Hand. Die andere hält sie schützend über eine kleine Stadt.

Die Stahlkugeln stammen von einer kleinen Hantel, die ich am … [weiterlesen]

Alte Broschen vom Flohmarkt

In diesem Jahr besuchte ich mit meinem Liebsten den ersten Flohmarkt. Es war ein Hallenflohmarkt in Wolfsburg, der unglaublich überlaufen war. Trotz der Drängelei fanden wieder ein paar Kleinigkeiten den Weg zu uns. Nette Gespräche und Feilschen kamen dabei auch nicht zu kurz. Allerlei Zierrat für unser zuhause kann ich … [weiterlesen]

Antike Backförmchen

Ein Besuch beim Trödler in Gifhorn bescherte mir für wenig Geld ein paar alte Backförmchen. Benutzt, ein wenig peekig und klebrig erhielten sie erstmal eine kleine Grundreinigung. Die antike Patina ging dabei nicht verloren. Als Baumschmuck und Kerzenhalter kommen sie bei mir zum Einsatz.

[weiterlesen]

Alte Küchenwaage ersteigert

Das war spannend. Drei – zwei – eins – meins. Zum ersten Mal habe ich mir etwas bei Ebay ersteigert. Auf diversen Flohmärkten hatte ich bereits Ausschau nach einer alten Küchenwaage gehalten. Bisher ohne Erfolg. Bei Recherchen stieß ich auf eine Waage bei Ebay. Es hat eine ganze Weile gedauert. … [weiterlesen]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen