Currently browsing

Page 74

Hopfen an der Wurstkrone

Zur Einweihung unseres Hauses hatten wir von Freunden eine Hopfenpflanze geschenkt bekommen, die sich in der Zwischenzeit prächtig entwickelt hat und vorwiegend das Regenabflussrohr unserer Dachrinne berankt. Wenn ich allerdings nicht aufpasse, wird alles was sich in der unmittelbaren Nähe befindet, mit bewuchert. Dies geschieht momentan mit meiner halbrunden, selbst … [weiterlesen]

Nachbarskatze

Heute war sie wieder bei uns. Fast täglich sehen wir sie unseren Garten, ihr umkämpftes Revier, durchstreifen. Wir denken, dass sie auch von ihrem Wohn- und Schlafplatz (bei ca. 500 m entfernt wohnenden Nachbarn) aus Geräusche, wie z. B. Tellerklappern oder das Schließen der Zimmer- bzw. Balkontüren wahrnimmt. Vielleicht macht … [weiterlesen]

Quelle im ehemaligen Steinbruch Danndorf

Als Neudanndorfer hört man von den ‚Ureinwohnern‘ immer wieder interessante Geschichten über den stillgelegten Steinbruch in der Waldstraße. Früher (bis in die Achtziger …. oder so) befand sich an diesem Ort für die Kinder anscheinend ein großer natürlicher Abenteuerspielplatz und Erlebnispark. Hier konnte man Kletterpartien machen, Bretterbuden bauen, aus den … [weiterlesen]

Hantel im Garten

alte_Eisenhantel

Manche Dinge entdecken Besucher unseres Gartens erst auf den zweiten Blick. So ist es z. B. mit der Hantel, die mit Efeu bedeckt seit einigen Jahren an unserer Sandstein-Trockenmauer lehnt. Im Grunde genommen war ich damals nur scharf auf die beiden Stahlkugeln, die auf zwei Steinpfeiler gesetzt werden sollten. So … [weiterlesen]

Lila Lavendel-Sträusschen

Um diese Jahreszeit sehe ich ihn in vielen Gärten. Violett leuchtende Blütenstände, silbergraues Laub, unverkennbarer Duft – Lavendel. Auch in unserem Garten findet man ihn an mehreren Stellen. Einen Strauss davon habe ich heute geschnitten. Die Blüten sind erst teilweise geöffnet, genau der richtige Zeitpunkt um Duftsträusschen für den … [weiterlesen]

Gusseisernes Waschbecken

Von wegen Schrott. Es hat einen neuen Platz gefunden. Das alte, weiß emaillierte, eiserne Waschbecken steht jetzt mit Solanum und Weihrauch bepflanzt, auf einem passenden rostigen Eisenrohr an unserer Efeuwand.

[weiterlesen]

Schrottplatzbesuch

In der vergangenen Woche gingen mein Mann und ich beim Schrotthändler auf Entdeckungstour, welcher uns zuvor benachrichtigt hatte, dass er noch ein Kupferblech und ein altes gusseisernes Stallfenster für uns zurückstellen würde. Außerdem fanden wir beim Stöbern noch ein gusseisernes Waschbecken, ein rostiges Eisenrohr, eine antike Zink-Saatschale und diverse … [weiterlesen]

Alter Holzbalken als Stele

Beim Zerlegen und Zersägen einiger alter, verwitterter Holzbalken fiel mir ein Bruchstück mit einer großen länglichen Öffnung besonders auf. Ich stellte den Balken aufrecht hin und hatte einen Einfall für die zukünftige Verwandlung in ein Kunstobjekt. In das Loch im Holzstück wollte ich einen transparenten, filigranen oder metallenen Gebrauchsgegenstand einpassen. … [weiterlesen]

Holzbalken in Szene gesetzt

Holzbalken

Im August letzten Jahres, während der Zeit des Kopfsteinpflasterlegens, schleppte mein Mann außer den Steinen auch noch alte Holzbalken an. Ich war nicht besonders erfreut darüber, da die Hölzer in einem äußerst desolaten Zustand waren. Sie wurden erst einmal am Rand unseres Grundstücks abgelegt. Vor ein paar Wochen störten … [weiterlesen]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen