Currently browsing

Page 73

Kuchen aus Beton

Kuchen aus Beton

Bei den Gifhorner offenen Gärten hatte ich in Ohnhorst einen wunderschönen Garten besichtigt. Die nette Gastgeberin hatte zu diesem Anlass ganz besondere Kuchen gebacken – Gartenkuchen. Einige Exemplare hatte sie liebevoll in den Beeten arrangiert, andere konnte man dort erwerben. Beim Anblick der Riesenauswahl an außergewöhnlichen Formen fielen mir die … [weiterlesen]

Zinkdeckel mit Füllung

zinkdeckel mit steinen

In den letzten Jahren verbrachten wir mehrere Familienurlaube an Nordsee und Ostsee. Dort am Meeresstrand spült das Wasser die Steine in den unterschiedlichsten Formen und Farben ans Land. Man findet zerklüftete Steine mit tiefen Gängen, aber auch in Form von Scheiben, Ei- und Kugelformen. Manche Steine sehen im nassen Zustand … [weiterlesen]

Kuhglockengeläut

Was soll ich sagen? Ich stehe immer noch unter den Eindrücken unseres Wanderurlaubs. Die imposante Bergregion Südtirols mal im Sommer erleben, rauschende Bergbäche, Seen mit smaragdgrünem Wasser, Wasserfälle, klare Gebirgsluft, saftige Bergwiesen mit Wildkräutern. Wilder Thymian und Glockenblumen am Wegesrand, Grillengezirpe, Bienensummen und unüberhörbar das Geläut der Kuhglocken.

Von den … [weiterlesen]

Kranz mit Bartflechten

Ein kleines Mitbringsel aus unserem Kurzurlaub in den Dolomiten findet heute Verwendung. Bei ausgedehnten Wandertouren durch Hochwälder sammelten wir ein paar graugrünblaue Flechten, die an auf dem Waldboden liegenden Lärchenästen wuchsen. Die Bartflechten befestige ich mit Eisendrahtkrampen auf einem Strohkranz. Die Struktur, die Farbe und auch der angenehme Geruch sind … [weiterlesen]

Altes Brett – blumig aufgepeppt

Ein altes Grünspan behaftetes Brett kommt zu neuen Ehren. Den Anstoss dazu gab mir ein Artikel über Zaunlatten in einer „Land-Zeitschrift“. Mit Kreide vorgezeichnet, die Stichsäge geschnappt und alles, was nicht nach Blume aussah aus dem Brett gesägt. Kann sich doch sehen lassen – oder?

Brett blumig und Schwungrad alter Naehmaschine[weiterlesen]

Flohmarktjäger

Am Vormittag besuchten wir den Velpker Flohmarkt. Es war trotz des launischen Wetters viel los und wir bummelten nach der Parkplatzsuche über den Schützenplatz. Einige professionelle Anbieter sind häufiger dort. Man kennt sich schon und manchmal wird nach einem kleinen Smalltalk auch ein Gegenstand (natürlich mit Feilschen) gekauft. An den … [weiterlesen]

Baumhaken in der Hainbuche

Baumhaken

Auf der Suche nach Haken zum Aufhängen einer Blumenampel fand ich beim Altmetallhändler zwei große, stabile, rostige, schmiedeeiserne Haken aus Flachstahl, die ich an einen großen Ast unserer Hainbuche hängte. Zwischen die beiden verschnörkelten Haken hängte ich einen Eisenring, der vorher Außenring eines Handwagenrades war. Am unteren Ende baumelt nicht … [weiterlesen]

Kreissägeblatt im Gartenweg

saegeblatt-1

„Können Sie auch ein abgenutztes Kreissägeblatt gebrauchen?“ wurde ich gefragt. Kurzerhand nahm ich das Sägeblatt mit, ging damit eine Runde durch unseren Garten und fand, dass es flach auf den Boden gelegt am Besten wirkte. Am Ende eines mit Steinen gepflasterten Gartenweges setzte ich noch ein kleines Stück an. Als … [weiterlesen]

Grauschnäpper-Report

Auf unserem Grundstück schaffen wir auf vielerlei Art und Weise günstige Bedingungen für die kleinen gefiederten Wesen. Die Bäume, Beerensträucher, Dornengestrüpp und Efeuwand bieten Nahrung, Schutz, Lande- und Nistmöglichkeiten. Um das Haus herum haben wir überall Nistkästen oder Bruthöhlen in verschieden Variationen angebracht und aufgehängt, die auch reichlich Zuspruch finden. … [weiterlesen]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen