Currently browsing

Page 70

Weihnachtsbaumständer aus Gusseisen

Nachdem ich im Frühjahr den Einfall hatte, meinen Spiralweidenrankstab mithilfe eines alten Weihnachtsbaumständers auf der Terrasse zu positionieren, zog ich mit entsprechend geschärftem Blick über örtliche Trödelmärkte. Dort fanden sich im Laufe der Zeit für 1-2 Euro vier weitere gusseiserne Schätzchen, die von Dreck und Rost befreit, schwarz lackiert wurden. … [weiterlesen]

Rebenstern zum Advent

stern-2

Sonntag ist der 1. Advent. In der letzten Nacht hat es zum ersten Mal geschneit und für die nächsten Tage ist Frost angesagt. Langsam sollte die Weihnachtsdeko hervorgeholt werden. Besonders liebe ich hierfür Sterne in allen Varianten. Dieses Jahr kommt ein weiterer Stern hinzu – ein Stern aus Weinreben.

Das … [weiterlesen]

Ein Herz aus Weinranken

herzelein

Aus Weinranken lässt sich wunderbarerweise noch viel mehr machen.

Das Wirrwarr soll ein Rebenherz sein und ich stelle wieder mal fest: „Ich liebe das Basteln„.… [weiterlesen]

Kugel – natürlich und wild

Das Grundgestell für die Rebenkugel sind zwei ineinander gesteckte Fahrradfelgen (Sperrmüllfund). Die ersten Weinranken werden mit Paketschnur (oder Bindedraht) an den Felgen befestigt. Weitere werden wie bei einem Wollknäuel in allen Richtungen außen herum gewickelt und die Enden immer wieder ins Geflecht gesteckt. Wenn eine gewisse Dichte der Wicklungen  erreicht … [weiterlesen]

Rebenkränze basteln

Gestern schaute ich aus dem Fenster in den gegenüber liegenden Wald hinein, träumte so vor mich hin und überlegte, was ich mit meiner überschüssigen kreativen Energie so machen könnte. Es regnete und war so ein richtig mieser dunkler, verregneter Novembertag, wie ihn niemand braucht. Die Idee kam, als ich die … [weiterlesen]

Steinspirale

Auf der rechten Seite unserer Hofeinfahrt liegen und stehen schon seit geraumer Zeit große Findlinge. Gestern beschloss ich die Steine neu zu arrangieren. Die Größeren bilden ab der Grundstücksmauer den Anfang einer Spirale, die sich im Vordergrund bis auf das Niveau der Straße absenkt. Hier legte ich bis zum Inneren … [weiterlesen]

Historisches Kopfsteinpflaster

Heute, um 15.30 Uhr war es soweit. Der letzte Kopfstein wurde versenkt und machte das Pflaster komplett. Auf diesen Augenblick hatte ich seit Anfang August hingearbeitet. Zeitmangel, Regenzeit und kürzer werdende Tage hinderten mich am schnellen Weiterarbeiten. Manchmal musste ich auch nur Rücken und Handgelenke schonen. Meine beiden Schätze holten … [weiterlesen]

Am Wegesrand

Gestern machte ich mit meinem Sohn einen kleinen Spaziergang durch die Feldmark. Am Wegesrand, in einer wilden Hecke leuchteten die knallroten Hagebutten einer Wildrose in der Abendsonne. Wir nahmen ein paar davon mit nach Haus und fingen an zu basteln.
Hier sind die Ergebnisse…

[weiterlesen]

Trittleiter im Sondereinsatz

Bei einem Altmöbelhändler ergatterte ich für wenige Euro eine alte braune, bekleckste, aber noch intakte Holztrittleiter. Sie sollte mit neuem Anstrich im Garten als Pflanzentreppe zum Einsatz kommen. Gedacht, getan, gestrichen, als Sichtschutz an die Terrassentür gelehnt und Pflanzen drauf. Im Laufe des heißen Sommers entschied ich mich wegen der … [weiterlesen]

Moderlieschen im Miniteich

Auch in unserem kleinen Garten gibt es einen Teich….ganz klein…., unseren Miniteich. Anfang 2009, nachdem der Frost aus dem Boden war, stellte ich einen gebrauchten, dichten Mörtelkübel in das dafür vorgesehene Loch am Ende der Kräuterspirale. Eine Binse war das erste Grün, dazu kamen Sandsteine und Granite, damit evtl. hineinfallende … [weiterlesen]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen