Zapfengirlanden am Leiterregal

Um unser 3 Meter hohes Leiterregal weihnachtlich zu schmücken, fertigte ich zwei Girlanden in 1 Meter Länge und eine 2 Meter lange Girlande aus Restbeständen unserer Weymouthskiefernzapfen. In eine doppelt gelegte Kokosschnurschlaufe, die an den Enden verknotet ist, werden drei mit Bindedraht verzurrte Zapfenpaare eingehängt. Dies ist das untere Ende der Girlande. Nun fertigt man für die Ein-Meter-Girlande ca. 70 weitere Zapfenpaare mit einem Drahtabstand von zehn Zentimetern.Den Draht des nächsten Zapfenpaares legt man an die Kokosschnur oberhalb der vorab eingehängten Zapfen und windet ihn mit einem Zapfen um die Schnur herum, während der andere auf den vorherigen Zapfen aufliegt.Die restlichen Zapfenpaare werden ebenso am Kokos-Strick befestigt bis die gewünschte Länge der Girlande erreicht ist. An den unteren Girlanden-Teil band ich abschließend dekorative große verzinkte Blechschellen. Oben knotete ich aus dem Seil eine Schlaufe zum An-die-Leiter-hängen.

(1.497 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 3 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen