Zapfenbaum

Aus Teilen des Baumstammes unserer wegen Pilzbefalls eingegangenen Kiefer, hatte mein Mann im letzten Jahr mit der Kettensäge drei baumähnliche Objekte geschnitzt. Einer dieser Skulpturen habe ich ein Mäntelchen verpasst. Im Frühjahr hatte ich eine große Menge kleiner Fichtenzapfen aufsammeln dürfen, die durch Baumfällarbeiten in der Nachbarschaft verfügbar waren.

Mit Heißkleber befestigte ich die kleinen Zapfen von der Spitze an beginnend lückenlos bis nach unten am Holzobjekt. Mein winterlicher Zapfenbaum schmückt meinen Terrassentisch im überdachten Bereich. Er steht auf einem Zinktablett mit weiteren Zapfen, Lärchenzweigen und knuffigen Moosballen.

(1.524 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − sechs =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen