Wirkungsvolle eisige Dekoobjekte

Bei frostigen Temperaturen arrangiere ich gern eisige Objekte ohne viel Schnickschnack in unserem Garten. Für diesen herzigen Eisblock muss man nur ein paar Kieselsteine in Herzform in einen Kochtopf legen, mit Wasser übergießen, einfrieren, stürzen und aufrecht hinstellen. So simpel und wiederum so wirkungsvoll kann man über nacht ein paar entzückende Hingucker herstellen.

Der klare Eiskuchen ist in einer nahtlos getriebenen alten Alubackform entstanden. Auf der Eisfläche wirkt er wie ein eingefrorener Springbrunnen.

Ein Eiskuchen auf einem Drahtgestell mit Weinrebenkranz und Ilexzweigen, mitten im Garten arrangiert. Ich friere bewusst keine Früchte mit ein, da ich die unappetitlichen Überbleibsel beim Abtauen nicht aufsammeln mag. 

P1080611
P1080610
P1080607
P1080609

 

 

(844 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × vier =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen