Wichtel aus Paketschnur und Wolle

Dieser putzige Wichtel-Anhänger ist recht einfach herzustellen.
Zuerst fertigte ich einen Pompom aus Wolle im Durchmesser von ca. 6 cm.
Aus Paketschnur schnitt ich 40 Fäden in 25 cm Länge und knotete diese gleichmäßig auf einen 1 cm breiten Pappring (Küchenpapierrolle).

Die abstehenden Paketschnurfäden drückte ich durch den umknoteten Pappring, zupfte sie zurecht und knotete sie mit Paketschnur zusammen. Aus Packpapier knüllte ich eine feste Kugel und füllte damit die Mütze. Die offene Seite der Mütze benetzte ich mit Heißkleber und drückte den Wollpompom drauf. Die Nase, eine 16 mm Holzkugel klebte ich anschließend auf den Pompom.Bei Instagram findet ihr die Ideengeberin für diesen knuffigen Kerl @daaniiwaas

(2.219 Besuche, 52 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 16 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen