Federkranz selbstgemacht

P1010011

Auf der Suche nach einer Verkleidung für die Weiberfastnachtsfeier in der nächsten Woche, stieß ich auf eine weiße Federboa, die mich auf eine Kreativ-Idee brachte. Ich nahm sie (ca. 1,80 lang für ca. 5,00 Euro) mit nach Hause und befestigte sie mit einigen handgebogenen Drahtkrampen auf einem Styropor-Kranzrohling. Ruckzuck war ein wunderschöner Frühlings- bzw. Osterkranz fertiggestellt. Das Aufsaugen der herumfliegenden losen Federn und Daunen war die anschließende Aktion.

Federkranz selber machenOsterkranz Federn

(1.610 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 19 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen