Wandobjekt mit Keksausstechformen

Ich gehe gerne auf Flohmärkte und bin begeisterte Sammlerin…. z.B. auch von gebrauchten Plätzchenausstechformen. Inzwischen hatten sich genügend für mein jetziges Bastel-Projekt angesammelt, denn solche gebrauchten Förmchen nutze ich nicht mehr zum Backen.
Aus einer gebrauchten Sperrholzplatte, sägte mir mein Mann einen großen Ring (Ø außen 60 cm und innen 28 cm), den ich von allen Seiten mit schwarzer Abtönfarbe strich.

Mit Heißkleber beklebte ich eine komplette Ringseite mit Förmchen.  Beginnend mit dem Innenring, danach dem Außenring und zuletzt mit dem freien Bereich dazwischen. Vorab hatte ich die Plätzchenformen auf dem Küchentisch schon entsprechend ausgelegt. Das gab mir vor der Fertigung die Sicherheit, dass die Anzahl der Ausstecher ausreichend war.

 

(2.178 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 13 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen