Vogelbeobachtung – Singdrossel

singdrossel-1

So, jetzt wird erst einmal der Hals gereckt und geschaut ob die Luft rein ist ….

singdrossel-2

alles klar, mal hier ein Halm, mal dort ein Zweig, noch ein paar Ranken, bis der Schnabel proppenvoll ist …. Das Nest muss doch fertig werden. ….

singdrossel-3

Zwischendurch immer wieder aufmerksam und vorsichtig nach Räubern Ausschau halten.

singdrossel-4

Um an die trockenen Taglilienfasern zu kommen, wird auch mal etwas kräftiger gezupft ….

singdrossel-5

und nun wird zuerst ein Schlückchen getrunken, abgeschmeckt, lecker …

singdrossel-6

Es folgt ein ausgiebiges Bad, wieder und wieder wird eingetaucht und kräftig das Gefieder geschüttelt, bis man ganz zerrupft aussieht …. das Aufhübschen und Zurechtrücken wird dann später oben auf dem Ast über mir gemacht ….

singdrossel auf ast

singdrossel-7

Danach wird ein wunderbares Abendlied angestimmt.

singdrosselnest

Heute nahm ich dieses verlassene Singdrosselnest mit der perfekt geformten Mulde aus den Zweigen unserer Zypresse .

(393 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 4 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen