Tannen nachgehäkelt

Haekentannen

Vor einer Weile hatte ich auf diesem Blog einen entzückenden kleinen Weihnachtsbaum entdeckt. Anhand der genauen Anleitung war das Nacharbeiten kein Problem. Den Baumschmuck hatte ich weggelassen und stattdessen einen Zweig als Baumstamm in die Unterseite des gehäkelten Kegels gesteckt. Nach der Fertigstellung eines weiteren Exemplares baute ich eine kleine Landschaft aus einer selbstgemachten Betonschale, Steckschaum, Moos und einem kleinen Bambi aus der Spielzeugkiste. Das märchenhaft kitschige Arrangement gefällt auch meiner Familie sehr gut.

Ich wünsche all meinen lieben Freunden, Bekannten und Lesern meines Blogs ein frohes Weihnachtsfest!

(608 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − 11 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen