Sterne aus Holz-Stäbchen

Ich habe für mich entdeckt, dass man aus kleinen Holzstäben in Eisstielgröße hübsche Sterne in mehreren Varianten basteln kann. Meinen ersten Sechszackstern stellte ich aus 24 Stäben her, die ich mir auf einer Pappe zurecht legte. Nach und nach klebte ich sie mit Heißkleber zusammen und fertigte noch einen weiteren gleichen Stern.

Den zweiten Stern legte ich mit den Zacken versetzt auf den ersten und markierte die Kontaktpunkte auf welche ich zwölf Holzperlen klebte. Auf diese Abstandshalter klebte ich den zweiten Sechszackstern und erhielt damit mein zwölfzackiges Exemplar.

Der untere Stern ist aus zwei übereinander geklebten Quadraten entstanden, deren Seiten jeweils ein Dach bekamen. Somit entstand ein Achtzackstern.

(1.956 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + zwölf =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen