Sackmuseum besucht

Bis zum 06. Mai wusste ich nicht, dass es ein Sackmuseum gibt. Bei einer Tagesreise in die Stadt Nieheim besuchte ich mit den Gifhorner Landfrauen dieses und noch weitere Museen. In einem alten Backsteingebäude fanden wir Säcke, Beutel, Tüten und andere Transportbehältnisse vor. Neue und alte in großer Vielfalt, dem typischen Jutegeruch im ganzen Haus, interessanten Geschichten und einem Museumsshop in dem man Sackleinenstoff anbot. Wirklich sehenswert!

Sackflickerei Werkstatt

alter Uelzena Zuckersack - Erinnerung an meine KindheitGeknuepftes Netz - Das haette ich gern mitgenommenSchoen bedruckter antiker Jutesack

(253 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 9 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen