Ostereier aus Draht biegen

Der Impulsgeber für eine kleine Drahtbiegeaktion war ein süßes kleines perlenumwickeltes Ei, welches ich in einem Shop mit Skandeko entdeckte.

drahtei-1

Mit Stieldraht (geglüht) in 1,4 und 0,70 mm bog ich unter Zuhilfenahme von Spitzzange und Seitenschneider verschiedene Ostereier zurecht. Es entstanden immer wieder neue fantasievolle Muster. Am Ende hatte ich schwarze Finger und freute mich über die hübschen kleinen Kreationen.

drahtei Drahtdeko Osterndrahtei-2

(2.568 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + neunzehn =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen