Osterdeko Suppenlöffel

Verschiedene Suppenlöffel vom Flohmarkt arbeitete ich zu Osterhängern um, indem ich einen großen Teil des Löffelstiels mit einer Bügelsäge abtrennte. Als Nächstes entgratete ich die Schnittstelle mit einer Feile. Der Löffel wird dann in den Schraubstock gespannt und mit handwerklichem Geschick das schmale Reststück des Stieles zu einer Öse gebogen.

Mit weißer und gelber Acrylfarbe tupfte ich mit einer Stricknadel die zarte Blümchenumrandung auf die Unterseite des gereinigten Löffels.

Die Eiform der Löffelmulde hatte mich zur Herstellung dieses aussergewöhnlichen Osterschmuckes inspiriert. Insgesamt sechs Stück dieser Osterhänger habe ich gestaltet und werde sie in Kürze an unsere geschmiedete Küchenlampe hängen.

(1.089 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − 1 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen