Minion aus Schnee

Mit so viel Schnee hatte ich in diesem Winter nicht mehr gerechnet. Mein freundliches Schneeballmonster, das ich vor einer Woche gebaut hatte, war wegen des Tauwetters um ca. 40 cm geschrumpft. Nun war wieder genügend Material da, um dem verbliebenen Schneeberg eine neue Aussenhaut zu verpassen. Das tonnenförmige Objekt bekam noch Arme und Füße aus Schnee. Eine coole Frisur konnte ich ihm mit diversen Zweigen gestalten.

Mit Kabelbindern band ich einen aufgeschnittenen, gelochten Fahrradschlauch an eine alte Springform. Die im Schnee steckenden Enden der Kabelbinder halten die Kuchenform-Brille auf der Vorderseite des Minion fest. Auf der Rückseite werden die Enden des halbierten Fahrradschlauches mit langen Zeltheringen im Schnee gehalten. Das Auge ist eine schwarze Kunststoffschale. Mund und Zähne schnitzte ich ihm mit einem dicken Schraubendreher ins Gesicht.

(846 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 5 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen