Milchkannendeckel auf dem Gartenzaun

Wenn man so ein kleiner Schrottsammler ist, kann einem auch mal eine Ladung Milchkannendeckel in die Hände fallen. Einen davon hatte ich bereits im letzten Jahr mit Sedum bepflanzt und auf unsere Sandsteinmauer gestellt. Vier Weitere lagen bis jetzt versteckt im Garten und warteten auf ihren Einsatz. Auf unserem Gartenzaun gefielen mir die rostigen Deckel besonders gut und noch besser, nachdem ich sie mit diversen Stahlband-Einzelanfertigungen aufgepimpt hatte. Als Zauntopper sind sie nun in den Vordergrund gerückt.

(1.715 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 2 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen