Kranz aus Lederhülsenbaum-Schoten

Die bis zu 30 cm langen, ledrig aussehenden und teilweise gedrehten Samenschoten des Lederhülsenbaumes (Gleditsia triacanthos) fand ich schon immer sehr interessant. Bei einem Spaziergang im Park sammelte ich die haufenweise herumliegenden Schoten in eine mitgebrachte Tasche.

An einem Fassring (35 cm) befestigte ich innen und aussen immer mehrere leicht versetzt angelegte Schoten mit braunem Myrthendraht. Auf die erste Hülsen-Schicht band ich noch zwei weitere Lagen. Ich denke, dass die grünlichen Schoten noch rötlich eintrocknen werden.

Der außergewöhnliche Kranz wird einen luftigen Platz im Innenbereich erhalten, da ich nicht möchte, dass er gammelt.

(1.625 Besuche, 2 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 2 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen