Herzstecker aus Weide

Herzstecker

Ein Arm voller Weidenzweige, den ich mir Ende Januar holen durfte, soll in diesem Jahr für kleinere Bastelaktionen reichen. Heute nahm ich mir einen Ast mit Gabelung. Unterhalb der Gabelung drahtete ich vier dünne Zweige fest, sodass ich zwei Dreier-Zöpfe flechten konnte, deren Enden nach Fertigstellung vorsichtig nach unten gebogen an den Haupzweig gedrahtet wurden. Die Gabelungsstelle verdeckte ich mit einem ‚Japanischen Auge‘ und steckte den Herzstab in den Gartenboden.

Weidenstaebe

Noch ein paar herzige Dinge aus unserem Garten!

Herz aus Birkenreisig
Herz aus Birkenreisig
gebogene Splinte
herzförmig gebogene Splinte
Zinkherzen
Zinkherzen

Frühllingsgruß mit Herz

(9.602 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 5 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen