Herz aus Geschenkpapier

Diese süße kleine Herz kann man ratzfatz aus festem Papier (Geschenk-, Kraft-, Paket- oder Pergament-Papier) herstellen. Ein kreisförmig geschnittenes Stück Papier wird zieharmonikaförmig gefaltet. In der Mitte knickt  man das gefaltete Stück Papier (siehe Foto) und verleimt es mit Bastelkleber. Mit einer Klammer fixiert man die Faltung bis der Kleber hält. Abschließend zupft man das Herz noch etwas in Form.

Die Herzchen eignen sich besonders gut zum Verzieren von Geschenkverpackungen. Mit einem dünnen Faden lassen sie sich an einen Zweig hängen und zwei Herzen (Spitzen zueinander) ergeben zusammen einen Schmetterling.

(1.421 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + 18 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen