Herbstschmuck mit Lampionblumen

Lampionfruechte in der Drahthaube

Bei diesem schönen Herbstwetter verbrachte ich heute ein wenig Zeit im sonnenbeschienenen Garten. Ab ins Beet um die ersten welken Stauden zurückzuschneiden. Die Ecke mit den Lampionblumen sieht nun auch nicht mehr ganz so wild aus. Von den herausgezogenen Stängeln knipste ich die Physalis ab und sammelte die orange leuchtenden Lampions in der Drahthaube, die wie ein Füllhorn auf unserem hölzernen Weinfass liegt. Mit dünnem Draht gebastelte Lampionketten, Waldrebenkranz und Laternenkürbis sind der perfekte Herbstschmuck für unsere dunklen Blumenkübel.

PhysalisLampionkette als Herbstschmuck

(13.403 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 4 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen