Gewöhnliche Waldrebe

Von der Rückseite einer Sicht- und Schallschutzwand schnitt ich mir einige lange Triebe der gewöhnlichen Waldrebe, deren Fruchtstände ich schon immer sehr ansprechend fand. Gleich vor Ort wickelte ich die Ranken zu einem Ring, der nun unser Küchenfenster ziert.

(1.270 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 11 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen