Fundstein-Ketten

Steine sind ein Schmuck von besonderer Wirkung. Sie sind günstig und schnell zu besorgen und meist einfach zu gestalten. In ein paar besonders flach geschliffene Steine vom Meeresstrand bohrten wir mit einem Spezialbohrer ein Loch. Dies gelang nicht immer gleich optimal, denn teilweise brachen zum Schluss kleine Steinsplitter heraus. Das fällt jedoch beim Auffädeln kaum auf. Die anfänglich benutzte Sisalschnur löste sich wegen der Wettereinflüsse nach kurzer Zeit auf. Somit entschied ich mich die Restbestände einer Edelstahlschnur (war zum Aufhängen von Vorhängen gedacht) zu verwenden. Im Innenbereich nahm ich Angelschnur zum Aufreihen der kleineren Steinchen. Ein Platz im Treppenhaus und noch einer an den Ästen unserer Hängebuche waren schnell gefunden. So wurden die Erinnerungsstücke im Garten und im Wohnbereich zu wunderschönen Hinguckern mit persönlicher Note.

(470 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + sechs =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen