Feldsteinweg mit Auge

Aus  gesammelten runden Feldsteinen legte ich diesen schmalen Gartenweg in Hanglage. Der spärliche Graswuchs mit hohem Unkrautanteil und das umständliche „Rasenmähen“ erforderten schon lange eine Umgestaltung. Zuerst legte ich ein Stück der Wegumrandung rechts und links und legte einen alten Schleifstein in die Wegmitte. Alles eben und in Hangneigung  ausgerichtet. Um den Schleifstein legte ich einen rostigen Eisenring. Den umlaufenden Abstand von 9 cm füllte ich mit Klinkerriemchen-Abschnitten,  die mit dem Gummihammer in den Gartenboden geklopft werden.
.

Diverse runde Feldsteine formierte ich im Umriss eines Auges um den Ring herum, klopfte sie in den gewachsenen Gartenboden und füllte alle Lücken mit den restlichen vorhandenen Sammelsteinen.

(1.565 Besuche, 4 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 8 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen