Faschingskostüm „Blumenfee“

Das Grundgerüst für mein Kostüm zur Weiberfastnachtsfeier ist mein altes olivgrünes Leinensommerkleid in A-Form. Aus den Resten einer ausgedienten Gardine nähte ich vier tropfenförmige blütenblattähnliche Objekte, die ich mit der schmalen Seite an den Halsausschnitt nähte. Ein schmal aufgerolltes altes Halstuch heftete ich ebenfalls rund um den Ausschnitt, legte Blumengirlanden, Seidenblumen und Federn oben auf, welche erneut mit wenigen Stichen einzeln befestigt sind.


Abschließend heftete ich an den unteren Rand des Kleides eine Rosengirlande aus meinem Tischdekofundus. Welche Gestalt stelle ich mit diesem Gewand eigentlich dar? Ich nenne mich Blumenfee, andere hielten mich für eine Waldfee, ein Wesen aus dem Elbenreich oder auch Mutter Erde. Die Reaktionen waren durchweg positiv und am Besten fand ich, dass ich die spontane Idee schnell, mit vorhandenen Mitteln ohne Kostenaufwand umsetzen konnte und der Tragekomfort bei der Feier gut war.

Kopfschmuck: Den kunststoffummantelten Stiel einer künstlichen Alliumblüte schnitt ich auf ca. 40 cm ab und passte das Stück meiner Kopfform an. Auf diesen gebogenen Haarreif legte ich grüne Sisalfasern, Märchenwolle sowie Islandmoos und umwickelte es mit hellgrünem Rebdraht. Anschließend schob ich Seidenblütenstiele und Federkiele unter die Drahtwindungen.

Schmuckbänder für Hand- und Fußgelenke: 30 bis 40 cm lange braune wollumwickelte Kordelstücke bekamen an beiden Enden einfache Knoten. Auf die Knoten klebte ich mit Heißkleber verschiedene künstliche Blätter und Blüten, Federn, Muscheln und Eucalyptusfruchtstände. Die Bänder werden um das Gelenk gelegt und die beklebten Knoten umeinander geschlungen.

(1.130 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen