Farnblätter aus Stahlband

Der Farn in unserem Garten inspirierte mich zum Biegen von neuen Stahlbandelementen für eine neue Weltenrad-Kreation. Zehn Stahlringe im Durchmesser von 40 cm hatte mir mein Mann vor ein paar Wochen aus 25er Bandstahl, 2 mm stark, gebogen und verschweißt. Danach hatten wir sie regelmäßig mit Wasser besprüht, um das Rosten zu beschleunigen. Mit dieser schönen Rostpatina sind sie bereit zur weiteren Gestaltung, denn am Wochenende veranstaltet ein Kartoffelhof in der Region ein kleines Hoffest. Klaudia , eine liebe Bekannte aus dem Ort Jembke, hatte mich gebeten mit ihr dort am Samstag einen Stand aufzubauen. Meine Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Diese Ringe habe ich nur am unteren Teil mit Stahlbandobjekten bestückt, damit darüber zur Abwechslung mal ein Glasröhrchen mit Blume Platz hat.

(1.040 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − fünf =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen