Eislaternen, Eislichter, Eiskuchen

Die Herstellung von Eislaternen ist ganz simpel. Wie das geht, hatte ich im letzten Jahr hier bei den Landfrauen Gifhorn vorgestellt und beschrieben. Die ersten Eislichter sind bei den niedrigen Temperaturen quasi wieder über Nacht entstanden. Genial einfach, wie ich finde, zauberhaft schön und nur haltbar bei diesen Minusgraden, zieren sie Garten und Eingangsbereich. In diesem Jahr hat mir ein lieber Mensch aus der Nähe einige wunderschöne Mistelzweige zukommen lassen. Sicherlich wird er schon schauen, was ich damit anstelle. Sieh nur genau hin! Du findest ein paar Misteln in den Galerie-Bildern….

(494 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 3 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen