Ein blühender Baumstamm

P1140893
Gestern früh hat mich mein Mann mit den 30 x 30 cm großen Teilstück eines Baumstammes überrascht. Er hatte mit einem Forstnerbohner und Stechbeiteln in die Mitte eine Vertiefung gearbeitet und ein Wasserablaufloch gebohrt. In diese Vertiefung stellte ich ein Pflanztöpfchen mit Perlhyazinthen und legte im Wald gesammelte Moosplatten drumherum, die ich mit Wasser begoss und fest andrückte. Dieser natürliche Pflanztopf passt wunderbar in meine kleine Gartenwelt.

(580 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen