Banderole aus geprägtem Blech

Bei einer Prägearbeit konnte es nicht bleiben. Das war klar, denn ich hatte zwei Getränkedosen aufgeschnitten und es waren noch Reste übrig geblieben. Aus einem schmalen Rest in länglicher Form fertigte ich diese Kerzen-Banderole. Die Verzierung ist ein Fliesenmuster welches ich auf Papier ausdruckte, auf das Blechstück legte und mit einem Kugelschreiber nachzeichnete, indem ich stark aufdrückte. Das Muster arbeitete ich mit dem Kugelschreiber durch sanftes Nachfahren der Linien auf der Ober- und Unterseite des Bleches aus.

Die Auswahl des großflächigen Musters machte das Biegen des geprägten Bleches in eine Röhrenform etwas schwierig. Durch vorsichtiges Biegen über die Finger war es mir dann dennoch gelungen eine runde Form hinzubekommen. Die Blech-Enden verklebte ich in der Innenseite der Röhre mit durchsichtigem Klebeband.

(1.033 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 2 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen