Moostorte mit Wachteleiern

Den Nachbau dieser wunderschönen Anregung musste ich unbedingt noch vor Ostern umsetzen, denn bereits vor einem Jahr hatte ich beim ‚Pinterest‘-Stöbern das Foto einer ähnlichen Kuppeltorte aus Moos mit Wachteleiern gesehen und bewundert.… [weiterlesen]

Schönes mit Moos

Mit einigen großen Platten Moos aus dem Wald hatte ich heute Nachmittag zwei grüne Kränze gewickelt. Dafür zupfte ich das Moos in handliche Stücke,… [weiterlesen]

Stahlband-Osterei mit Schleife

Einen  Verpackungsstahlbandabschnitt knickte ich an beiden Enden jeweils 1 cm um (1 Ende zur Oberseite, 1 Ende zur Unterseite), brachte es durch Biegen mit der Hand in eine Eiform und fügte die Enden zusammen.… [weiterlesen]

Ostereier aus Hasendraht

Neulich hatte ich bereits einen Teil meiner Hasendrahtreste zu Herzen verarbeitet. Beim Herauskramen meiner Osterdeko, kam ich auf die Idee weitere Drahtreste zu Eiern zu formen.… [weiterlesen]

Dekoratives aus Gestrüpp

Im Februar hatten Forstarbeiter mit einem Harvester den nahe gelegenen Wald ausgedünnt. Nach der Holzernte holte ich mir jede Menge liegen gebliebenes, wertloses (für mich nicht :o)… [weiterlesen]

Osterei aus Weidenzweigen

Terrakottahase im Weidenei

In eine 4 cm dicke Baumscheibe (ca. 20 cm Durchmesser) bohrte mein Mann mit einem 10 mm-Bohrer seitlich 12 Löcher (4 cm tief) hinein. Zwölf sichelförmig gebogene Weidenzweige… [weiterlesen]

Stahl-Schatulle bepflanzt

P1010325

Eine mit Holzdekor bemalte, megaschwere Stahl-Schatulle, die ich letztes Jahr vom Altmetallhändler für meinen Mann mitgebracht hatte, stand eine Weile auf seiner Garagen-Werkbank herum. … [weiterlesen]