Antike Backförmchen

Ein Besuch beim Trödler in Gifhorn bescherte mir für wenig Geld ein paar alte Backförmchen. Benutzt, ein wenig peekig und klebrig erhielten sie erstmal eine kleine Grundreinigung. Die antike Patina ging dabei nicht verloren. Als Baumschmuck und Kerzenhalter kommen sie bei mir zum Einsatz.

[weiterlesen]

Gusseisernes Waschbecken

Von wegen Schrott. Es hat einen neuen Platz gefunden. Das alte, weiß emaillierte, eiserne Waschbecken steht jetzt mit Solanum und Weihrauch bepflanzt, auf einem passenden rostigen Eisenrohr an unserer Efeuwand.

[weiterlesen]

Schrottplatzbesuch

In der vergangenen Woche gingen mein Mann und ich beim Schrotthändler auf Entdeckungstour, welcher uns zuvor benachrichtigt hatte, dass er noch ein Kupferblech und ein altes gusseisernes Stallfenster für uns zurückstellen würde. Außerdem fanden wir beim Stöbern noch ein gusseisernes Waschbecken, ein rostiges Eisenrohr, eine antike Zink-Saatschale und diverse … [weiterlesen]

Biergartenstuhl liefert Hauch von DDR-Nostalgie

ddr-stuhl-fertig

Was Schrott ist, liegt im Auge des Betrachters. Etwas für das man keine Verwendung mehr findet, von dem man sich zur eigenen Erleichterung rechtzeitig trennen sollte. Dinge, die nur noch irgendwo herumfliegen und vielleicht auch noch kaputt sind, gehören auf den Müll wenn ihre Zeit endgültig vorbei ist. Aber Halt! … [weiterlesen]