Herzen aus Hasendrahtresten formen

Bei meinen bisherigen Bastelarbeiten mit Hexagondraht blieben des öfteren Restabschnitte übrig, die ich heute verwertete. Das erste Teilstück wurde zur Grundform, hier ein Herz, zusammen gedrückt. Danach legt man … [weiterlesen]

Lebkuchen-Malerei

Auf einem Weihnachtsmarkt hatte ich kürzlich kunstvoll mit Zuckerguss verzierte Lebkuchenhäuser bewundert. Mitgenommen hatte ich nur die Idee der hübschen Bemalung, die ich auf einem anderen Material ausprobieren wollte. Meine ersten Versuche … [weiterlesen]

Haube aus Birkenreisig

Haube aus Reisigherzen

Im Februar fertigte ich für eine Landfrauenveranstaltung locker gebundene Reisigherzen, die als Tischschmuck dienten. Einen Teil davon nahm ich für die eigene Frühjahrsdeko wieder mit nach Hause. Vier Herzen stellte ich gestern mit der Spitze nach oben aneinander, verband die Seiten mit braunem Blumendraht und schnürte die Herzspitzen zu einem … [weiterlesen]

Herzeinleger im Kieselweg

Herz aus Kieselsteinen

Ein breites, konisches, rostiges Fassband spannte ich immer wieder in verschiedenen Positionen in unseren Schraubstock, bis ich es durch mehrfaches kräftiges Biegen händisch in eine Herzform gebracht hatte. Nach Fertigstellung drückte ich es in unseren Kieselsteinweg… [weiterlesen]

Moosherzen basteln

Herz aus Moos

Moos aus unserem Garten und von den Ästen einiger alter Obstbäume, nutzte ich zum Wickeln einiger Herzen. Die Grundform hierfür … [weiterlesen]

Koffer vor die Tür gestellt

Koffer bepflanzt

Einen schrulligen Koffer vom Flohmarkt legte ich mit Folie aus, bevor ich ein paar Pflanztöpfe mit Heide, Rosmarin und Sedum hineinstellte. Zur Vervollständigung der herbstlichen … [weiterlesen]

Drahtherz mit Steinfüllung

Trübes Wetter, eine schlechte Nachricht, trübe Stimmung, ein schweres Herz…….. Was mache ich nun?….Seufzen….traurig sein…und

P1190152….. ein ’schweres Herz‘ aus Hasendraht herstellen. Das geht so: … [weiterlesen]

Herz aus Weinranken

Rebenherz

Da die von den Bäumen in unserem kleinen Wäldchen hängenden Ranken des wilden Weines noch nicht belaubt waren, beschloss ich daraus noch fix ein großes Herz zu formen. Ich begann damit, mehrere Ranken in Tropfenform übereinander zu legen. Zwei große, mit kurzen und abgebrochenen Rankenenden gefüllte ‚Tropfen‘, ergaben zusammen gelegt … [weiterlesen]

Herz in Drahtgeflecht/-korb weben

P1170136

Seit ich das Herz in die Schaumkelle gestickt hatte, erkenne ich in vielen Lochmustern und Öffnungen von Drahtgeflechten irgendwelche Formen. In einen meiner rostigen Kartoffelkörbe wob ich heute eine einfache dicke Kokosfaserkordel (gab es in der Gartenzubehörabteilung meines Baumarktes). Zuerst legte ich mir daraus ein Herz grob auf dem Korb … [weiterlesen]