Buchenlaub und Herbstsonne

Heute war der richtige Tag für das erste Zusammenharken der in den vergangenen Tagen herabgefallenen trockenen Buchenblätter. Blauer Himmel und wärmende Sonne sorgten dabei für gute Stimmung und wegen der herrlichen Farben nahm ich mir gern Zeit für ein paar Schnappschüsse.Vogeltraenke[weiterlesen]

Walderdbeeren als Bodendecker

 

P1180329

Meine Nachbarin Helga hatte mir vor drei Jahren ein paar Ableger ihrer Walderdbeeren geschenkt, die ich sofort am Beetrand im Halbschatten verpflanzte und sich mittlerweile enorm vermehrt haben. Die Ausläufer gehen lustig im Beet auf Wanderschaft und suchen sich in den Ritzen unserer Steinmauer und auf den Treppenstufen ein … [weiterlesen]

Rostige Gartenfenster

Dekofenster_im_Garten

Bei Aufräumarbeiten fand ein Bekannter zwei kleine Metall-Fenster, die er mir schenkte. Zuerst befreite ich sie von Dreck und Spinnweben und bemalte die Scheiben eines der rostigen Dinger mit Acrylfarbe. Danach fanden sie einen schönen Platz auf unserer Garten-Trittleiter mit Regalfunktion.

Trittleiterregal_im_Garten[weiterlesen]

Heugabeln im Kräuterbeet

forke im beetforke als staudenhalter

Da ich nicht möchte, dass die hoch wachsenden Pflanzen in meiner kleinen Kräuterspirale, wie z. B. Zitronenmelisse, Rosmarin und Pflücksellerie zu sehr über die anderen Kräuter ragen, steckte ich zur Abtrennung ein paar rostige Heugabeln (ohne Stiel, vom Schrottplatz) in die Erde. Nach der Ernte lehnen sie dann wieder lässig … [weiterlesen]

Hängematte aus Zweigen selber machen

haengematte-3

Schöne Dinge, die von uns irgendwann mal nachgebaut werden sollen, gehen mir auch nach mehreren Jahren nicht aus dem Sinn. Für die Umsetzung hatte ich noch nicht einmal die alte Zeitschrift hervorkramen müssen, denn die Bauanleitung der Hängematte aus einer alten Landlustzeitung des Jahres 2012 kann man hier zum Download … [weiterlesen]

Sichtschutzobjekt aus Zweigen gebaut

P1170555P1170558

Durch ein selbst gefertigtes, schmales Sichtschutzelement konnte ich unsere Terrasse abteilen und dadurch ein wenig gemütlicher gestalten.

Hierfür schnitt ich mir aus zweijährigen Kopfweidenzweigen verschieden dicke, möglichst gerade Stöcke in 60 cm Länge zurecht. In einen ca. 40 cm breiten Sandsteinquader bohrte mein Mann 2 Löcher und befestigte darin zwei … [weiterlesen]

Vogel-Futterstation selbst gemacht

P1170144P1170146

Den groben Entwurf eines ovalen Futterhäuschens, hatte ich irgendwann mal auf ein Kalenderblatt gezeichnet und in der vergangenen Woche zwei 1 mm Zinkbleche im Format 330 x 150 (Bodenteil) und 380 x 170 (Dach) von einem Metallbaubetrieb zuschneiden lassen.… [weiterlesen]

Hasendraht-Füllhorn mit Kiefernnadeln

Hasendraht-Fuellhorn

Samstag früh beobachtete ich, dass sich jemand an den wunderschönen großen Zapfen unserer Weymouth-Kiefer bediente, nachdem er sie zuvor lautstark mit einem Gegenstand abgeschlagen hatte. Mein Gruß aus dem Fenster veranlasste den dreisten Dieb zum Beladen seines Kofferraumes und schnellen Davonbrausen. Nett geht anders. Dabei hatte er, wie ich später … [weiterlesen]

Hauswurz in Geflügeltränke

Beim Gartenallerlei in Ohnhorst hatte ich einige Hauswurze gekauft, die ich noch umpflanzen musste. Als Pflanzgefäße wählte ich eine alte Nussmühle sowie eine leicht angerostete Geflügeltränke mit zuvor hineingebohrten Abflusslöchern.

Hauswurz in NussmuehleHauswurz in Gefluegeltraenke

[weiterlesen]