Trichter – Gartenstab

Einen ca. 1,70 m langen und 3 auf 5 cm starken Ast einer Kopfweide, schlug ich mit dem dicken Ende in die Stielaufnahme einer dreizackigen Heugabel ein. Von dem anderen Stockende schnitt ich auf ca. 10 cm Länge die Rinde ab … [weiterlesen]

Zinkdeckel-Dach

Das kleine Dach über dem Bistrotisch ist ein großer alter Waschkessel-Zinkdeckel, den ich mit einem fetten Haken an einer vom Dachbalkenende hängenden rostigen Kuhkette befestigte.… [weiterlesen]

Moostorte mit Wachteleiern

Den Nachbau dieser wunderschönen Anregung musste ich unbedingt noch vor Ostern umsetzen, denn bereits vor einem Jahr hatte ich beim ‚Pinterest‘-Stöbern das Foto einer ähnlichen Kuppeltorte aus Moos mit Wachteleiern gesehen und bewundert.… [weiterlesen]

Stallfenster im Garten

Ich freue mich sehr über ein neu aufbereitetes Fundstück aus dem vergangenen Jahr. Das rostige Stallfenster, welches mir mein Mann heute im Garten aufstellte, war im ursprünglichen Fundzustand verbogen und hatte noch Kitt- und Glassplitterreste, die er beseitigte.… [weiterlesen]

Kartoffelschaufel-Gartendeko

Zwei rostige alte Kartoffelschaufeln mit wurmstichigem Griff sind seit gestern ein Teil meiner Gartendeko. Zur Befüllung der Ersten nahm ich eine Lage Moos und einen mit Moos umwickelten kleinen Gestrüppkranz,… [weiterlesen]

Füllhorn aus Gestrüpp

Aus dem reichlich vorhandenen Gestrüpp-Material formte ich außer den Kränzen noch ein ca. zwei Meter langes Füllhorn, welches ich fest mit Bindedraht umwickelte. Somit konnten die widerspenstigen Ranken nicht mehr auseinander springen.… [weiterlesen]

Gartentisch aus Metallgestell und Holzspule

Am Wochenende sammelte ich bei einem Waldspaziergang Moos, um damit mein weißes Tischgestell vom Altmetallhändler zu verkleiden. Immer wieder legte ich Moosstückchen an das Dreibein-Metallgestell und umwickelte es… [weiterlesen]

Herbstliche Gartenstäbe gewickelt

Herbststab fuer den Garten

Aus herbstlichen Naturmaterialien wickelte ich mir heute Nachmittag austauschbare Stäbe für meinen Garten. Auf ein 40 cm langes Rohrstück des Japanischen Staudenknöterichs, wickelte ich mit Bindedraht … [weiterlesen]

Zipfel an Haselnussstäben

Zipfelvariationen

Vor dem Abernten eines Maisfeldes, durfte ich mir letzten Sonntag trockene Maisblätter pflücken, die ich am oberen Ende eines ca. 2,50 m langen Haselnussstockes andrahtete. Anfang und Ende der Maisblätter werden dabei ein wenig straffer … [weiterlesen]