Netz aus Stacheldraht

P1150205

Aus einem Rest Stacheldraht und Blumenbindedraht bastelte ich ein kleines Eck-Spinnennetz (nach dieser Vorlage) und befestigte es an einem im Garten stehenden gusseisernen Stallfenster. Besonders witzig finde ich, dass hinter dem Bastelwerk inzwischen ein echtes Spinnennetz gebaut wurde.

P1150204[weiterlesen]

Kugel aus Metall-Drehspänen

Die Drehspäne vom Metallschrott eines Handwerksbetriebes fand ich interessant und wickelte daraus mit Bindedraht eine Kugel von ca. 15 cm Durchmesser. Beim Verarbeiten sollte man Handschuhe tragen, um sich nicht an kleinen spitzen Span-Enden zu verletzen.

P1150167[weiterlesen]

Nest-/Setz-/Bierkasten

P1140976
Viele kleine, aus verschiedenen Materialien gewickelte Nester, wie Heu, Sisal, trockenem Gras, Moos, Flechten, Wolle und rostigen Bindedrahtresten, setzte ich in die Öffnungen meines auf der Gartenbank stehenden Holz-Bierkastens. Eine Meise zupfte gleich nachdem ich fertig war an der flauschigen Schafwolle. Dieser freche kleine Räuber hat hier sozusagen ein SB-Regal … [weiterlesen]

Basteln mit Hasendraht


Mit dem Hasendraht, welcher beim Zerlegen des Weihnachtsbaumes aus Grünschnitt übrig blieb, wollte ich am Wochenende ein wenig experimentieren. Wegen der guten Biegsamkeit, beschloss ich mit einem Teil des Maschendrahtes eine Tierfigur zu formen. Als ‚Modell‘ musste unser Keramikrabe (ein Kantenhocker) herhalten, den ich sorgfältig mit dem Draht umschloss und … [weiterlesen]