Biergartenstühle mit Engelsflügellehne

Stuehle_mit_Palettenholz

Zwei alte Biergartenstuhlgestelle vom Schrottplatz bekamen einen Anstrich mit weißem Rostschutzlack. Für die derbe Beplankung aus Palettenholzbrettern fertigte ich eine Papp-Schablone für die besonders geschwungene Stuhlrückenlehne. Die Bögen sollen angedeutete Flügel darstellen und verleihen dem rustikalen Aussehen ein wenig Leichtigkeit. Gestern fand mein Mann Zeit zum Aussägen, Schleifen und Bohren. … [weiterlesen]

Krone aus Holzrest gesägt

krone-im-buchs

Auf dem Restabschnitt eines alten Holzbrettes zeichnete ich heute eine Krone, die mir mein Mann aussägte. Jeder Zacken bekam ein Durchgangsloch um darin auf beiden Seiten Perlen hineinzudrücken. Das Loch auf der Unterseite ist für den Metallstab, den ich in die Mitte einer unserer Buchskugeln piekste. Fertig ist der rustikale … [weiterlesen]

Hängematte aus Zweigen selber machen

haengematte-3

Schöne Dinge, die von uns irgendwann mal nachgebaut werden sollen, gehen mir auch nach mehreren Jahren nicht aus dem Sinn. Für die Umsetzung hatte ich noch nicht einmal die alte Zeitschrift hervorkramen müssen, denn die Bauanleitung der Hängematte aus einer alten Landlustzeitung des Jahres 2012 kann man hier zum Download … [weiterlesen]

Gartenstecker unter dem Zaunkönignest

ast mit rostigem

Vor ein paar Tagen beobachtete ich Aktivitäten in der großen Weymouthskiefer vor unserem Küchenfenster. Ein wuselig umherfliegendes, klitzekleines, braunes Vögelchen zupfte eifrig Moos im Garten und flog immer wieder in eine Ansammlung von Kiefernzapfen, zwischen denen es sein Nest baute.… [weiterlesen]

Seminar ‚Große Objekte‘ bei Ilka Bechtel

stellwand

Mein Arbeitgeber hatte mir zu Weihnachten ein wunderbares Gutschein-Geschenk für ein Seminar bei Ilka Bechtel, einer Floristmeisterin aus Wolfsburg, gemacht. Das Thema „Große Objekte“ weckte mein Interesse und außer mir … [weiterlesen]

Gartendeko aus Zweigen – Bäumchen

 

P1170567

Aus einem kleinen Haufen dünner Weidenabschnitte schnappte ich mir ein kleines Bündel, welches ich an einem Ende mit Draht umwickelte. In das flach gedrückte offene Büschelende steckte ich neue Zweige und fädelte meine Blumendrahtrolle in 5 – 10  cm Abständen durch das Zweiggewirr, steckte erneut Zweige hinein, wob mit … [weiterlesen]

Sichtschutzobjekt aus Zweigen gebaut

P1170555P1170558

Durch ein selbst gefertigtes, schmales Sichtschutzelement konnte ich unsere Terrasse abteilen und dadurch ein wenig gemütlicher gestalten.

Hierfür schnitt ich mir aus zweijährigen Kopfweidenzweigen verschieden dicke, möglichst gerade Stöcke in 60 cm Länge zurecht. In einen ca. 40 cm breiten Sandsteinquader bohrte mein Mann 2 Löcher und befestigte darin zwei … [weiterlesen]

Sonnenschirm aus Naturmaterial gefertigt

P1170518

Aus einem Birkenstamm, Haselnussstöcken und einer großen Anzahl frischer Weidenzweige stellten wir in Gemeinschaftsarbeit in den letzten Wochen einen Sonnenschirm her. Beim Flechtvorgang konnte ich nicht verhindern, dass das Rondell eine wellige Form annahm. Nachdem der Schirmdurchmesser 1,90 m erreichte, kürzte ich die herausragenden Staken auf eine gleichmäßige Länge und … [weiterlesen]

Steine im Holzbalken

P1170442

Was macht man an solch einem verregneten Sonntag? In einer Regenpause,….. einen kleinen Rundgang durch den Garten, ….. ich sehe kleine glänzende Kieselsteine und schon kam mir die Idee. Ein paar Kiesel sammelte ich auf und schob sie übereinander in den großen Spalt eines alten Holzbalkens. Mir gefällt diese … [weiterlesen]

Weidenflechtzaun erneuert

P1170364

Anfang Februar war in unserer Region wieder der Zeitpunkt für den Schnitt von Kopfweiden. Nach Absprache mit dem Grünflächenamt holten mein Mann und ich eine große Ladung frisch geschnittener Ruten und luden sie in unserer Einfahrt ab. Hier entastete und sortierte ich die Zweige nach Längen, bevor ich sie in … [weiterlesen]