Doppelter Fünfzack-Ast-Stern

Zwei von den vor einer Woche selbst gefertigten einfachen Zweigsternen band ich mit Wickeldraht zu einem Doppelstern zusammen. Zwischen die Kreuzungspunkte des mittigen Fünfecks der Fünfzacksterne klemmte ich als Abstandshalter 5 cm lange Aststücke.

FuenfzackaststernFuenfzackstern doppelt

Fuenfzackstern mit Lichterkette[weiterlesen]

Tannen nachgehäkelt

Haekentannen

Vor einer Weile hatte ich auf diesem Blog einen entzückenden kleinen Weihnachtsbaum entdeckt. Anhand der genauen Anleitung war das Nacharbeiten kein Problem. Den Baumschmuck hatte ich weggelassen und stattdessen einen Zweig als Baumstamm in die Unterseite des gehäkelten Kegels gesteckt. Nach der Fertigstellung eines weiteren Exemplares baute ich eine kleine … [weiterlesen]

Fünfzackiger Stern aus Zweigen

P1160931
Aus jeweils fünf Haselnusszweigen in 80 cm Länge, fertigte ich ein paar Fünfzack-Sterne. Vor dem Zusammendrahten der Stockenden legte ich mir ein gleichmäßig verwobenes Muster zurecht. Zur Auflockerung wand ich im Nachgang biegsame Zweige unserer Hängebuche durch die Sternöffnungen. Neben der dekorativen Wirkung, finde ich auch die Symbolik des Pentagramms[weiterlesen]

Schwebender Weihnachtsbaum – DIY

P1160882

Auch in diesem Jahr gibt es bei uns wieder keinen gekauften Wegwerf-Weihnachtsbaum. Mehrere verschieden große Zweige einer blauen Scheinzypresse (Hecken-Schnittgut) hängte ich mit kleinen Haken in die Glieder einer am Dachbalken angebrachten Kette. Oberhalb befestigte ich 2er und 3er Zapfenbündel mit Drahthaken an den Kettengliedern. Das kegelförmige Gesamtwerk ist unser … [weiterlesen]

Kiefernzapfen sind meine Dekowunder

SternenportalZapfen in Drahthauben auf Tonkuebeln

Meine absolut favorisierte Winterdeko sind nicht nur in diesem Jahr unsere Weymouthskiefernzapfen, mit denen ich meine große Drahtgeflecht-Cloche füllte. Ich hatte mal mitgezählt. Einhundertzehn dieser Zapfen passten in die Drahthaube hinein.  Alle Jahre wieder schmücken sie auch unser Sternenportal. Sie sind soooo…. schön anzuschauen. Ich liebe diese Zapfen.… [weiterlesen]

Weihnachtliches Leiterrankgerüst

Leitergeruest

Unser Leiterrankgerüst sah im Winterbeet ein wenig schlicht und kahl aus. Die spitz aufragende Form inspirierte mich dazu vorübergehend ein Weihnachtsobjekt daraus zu machen. Ein paar rostige Dinge, wie Kronen, Sterne, gebogene Flachstahlobjekte und Drahtgestelle arrangierte ich zwischen den Sprossen. Abends stelle ich zum Illuminieren ein paar Teelichtgläser hinein.… [weiterlesen]

Himmlischer Stern aus Pergamenttüten

pergamentsternbrotbeutelstern

Ich freue mich über die Anleitung für einen ganzjahrestauglichen selbstgemachten Stern, den ich auf diesem Blog entdeckt hatte (vielen Dank dafür an Carmen). Ihn zu basteln dauert wirklich nur 15 Minuten, wenn man alle Zutaten beisammen hat. Dazu braucht man: 7-8 Papiertüten (Frühstückstüten), Schere, Alleskleber, 2 Büroklammern und einen Faden … [weiterlesen]

Adventskomposition im Quadrat

P1160800 (Large)
Acht würfelförmige Zinktöpfchen (sonst für Frühblüher genutzt) auf einem schwarzen quadratischen Holztablett, sind das Grundgerüst für dieses etwas andere Adventsgesteck. Um die Behältnisse für die vier Stumpen-Kerzen band ich einen Drahtstern mit Nummer. In die vier verbleibenden Töpfe füllte ich Sternanis, Nüsse, Apfel- und Orangenscheiben. In der Mitte liegt ein … [weiterlesen]

Keks-Ausstechformen-Kranz

Ein paar nostalgische Plätzchenformen aus Zinkblech knotete ich mit schwarz-weißer Papierschnur zu einem Kranz zusammen, der ab heute als schlichte Weihnachtsdekoration das Porzellandeckelboard in der Küche ziert.

Keksausstecher-Kranz[weiterlesen]