Currently browsing

Page 55

Kränzchen aus Korkenzieherweide

Aus den Zweigen der Korkenzieherweide habe ich mehrere kleine Kränzchen gewunden. Dies ist ohne Zuhilfenahme von Draht möglich und schnell gemacht. Drei von den Ringen steckte ich auf einen Metallstab, der nun als Beetstecker dient.

weidenkranz mini[weiterlesen]

Weidenbündel in Kübeln

Weidenbündel-1

Fürs Erste habe ich die Weidenruten gebündelt und in die kürzlich, günstig im Baumarkt erstandenen, konischen Blumenkübel gestellt. Die Weidenbündel werden durch Kabelbinder zusammengehalten, welche mit kleinen Zweiglein umwickelt, ein wenig verdeckt werden. Hoffentlich bläst der nächste Windstoß die 3 Meter hohen Säulen nicht um. Sie stehen momentan als schmale … [weiterlesen]

Baumschnitt abgeräumt

Vor Kurzem machte ich mich auf den Weg, um nach den Kopfweiden vom letzten Jahr zu schauen. Die Mitarbeiter des örtlichen Grünflächenamtes hatten sich bereits um die Bäume gekümmert und das frische Schnittgut zum Abholen bereit gelegt. „Günstiger geht es nicht“, dachte ich mir, fragte, durfte mich nach Herzenslust bedienen … [weiterlesen]

Eislaternen, Eislichter, Eiskuchen

Die Herstellung von Eislaternen ist ganz simpel. Wie das geht, hatte ich im letzten Jahr hier bei den Landfrauen Gifhorn vorgestellt und beschrieben. Die ersten Eislichter sind bei den niedrigen Temperaturen quasi wieder über Nacht entstanden. Genial einfach, wie ich finde, zauberhaft schön und nur haltbar bei diesen Minusgraden, zieren … [weiterlesen]

Schneekuchen backen – echt cool

Schnee, Schnee, noch mehr Schnee. Heute kam ich endlich dazu, unsere Terrasse zu räumen. Zunächst schob ich den Schnee an die Seite und stellte dabei fest, dass er backig war. In einer Stunde würde es dunkel sein, Zeit genug um einen Schneetisch zu bauen. Oben drauf stellte ich mein Sammelsurium … [weiterlesen]

Nussbaer – eine besondere Spezies

Nussbaer

Heute ist mein kleiner Nussbär wieder aufgetaucht. Manchmal verschwinden solch kleine „Jahresendwesen“ auf wundersame Weise. Oben auf dem Bücherregal, mitten in der Schüssel, zwischen den Nüssen vom letzten Jahr hatte er sich versteckt, der Lümmel. Die Restnüsse wurden mit meinen Männern gleich geknackt, zerstückelt und ins Vogelfutterhäuschen gegeben. Monsieur Nussbär … [weiterlesen]

Waldorflaterne basteln

waldorfsterne

Auf einem der vielen Herbstmärkte in unserer Gegend hatte ich im Oktober hübsche Sternenlichter entdeckt. Dort konnte ich beobachten, wie solch eine ‚Waldorflaterne‘ entsteht. Mit geschickten Handgriffen faltete die Ausstellerin aus einem quadratischen Stück Papier eines dieser Kunstwerke, in welches sie ein Teelichtgläschen stellte. Sie teilte mir mit, dass sie … [weiterlesen]

Sterne aus Wachsresten

Wachssterne

Immer wieder passiert es, dass Kerzen unregelmäßig abbrennen. Die Außenränder bleiben stehen, manche zerlaufen, geraten aus der Form oder sind unter Sonneneinstrahlung krumm geworden. Was kann man damit noch anfangen? ……….Wachssterne gießen !

Die alten Kerzenreste zerkleinert in ein altes Gurkenglas geben und das Ganze vorsichtig im Wasserbad erhitzen. … [weiterlesen]

Rebenkranz mit Zapfen

Für meinen Arbeitsplatz habe ich einen Adventskranz mit Zapfen unserer Seidenkiefer und altgoldenen Sternen, sowie einer rotkarierten Schleife zum Aufhängen versehen.

[weiterlesen]