Vogelbad katzensicher gemacht

P1140732

Die auf der Steinmauer stehende Vogeltränke unterhalb unserer Zypresse ist eine begehrte Badestation für viele kleine Piepmätze. Kürzlich musste ich jedoch beobachten, dass sich unsere ‚Besuchskatze‘ gern mal unter diesem Baum versteckt, um eine kleine Zwischenmahlzeit in Form von Frischfleisch zu erhaschen. Am Vogelbad konnte ich ihr das Jagen nicht erlauben und stellte kurzerhand eine meiner rostigen Heuraufen schützend darüber. Die Abstände zwischen den Stangen sind groß genug, um unsere gefiederten Freunde durchfliegen zu lassen und zu eng für Miezi, die nun bei ihrem Erscheinen höchstens noch für einen gehörigen Schreck sorgen kann.

(195 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.