Türkranz aus Trauerweidenzweigen

Ein Blickfang für unsere Haustür ist der neue Weidenkranz. Die zarten, grüngelblichen Zweige der Trauerweide liessen sich wegen ihrer Biegsamkeit leicht zu einem Kranz drehen. Dünne Enden ließ ich offen herabhängen und schlang zwei Filzkordeln in grün und weiß herum. Zum Schluß befestigte ich noch zwei Filzblüten.

(473 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − zwei =