Stoffrosenkranz im Shabby-Look

Leinenrosenkranz auf der Infa

Dieses Teil tauchte plötzlich bei einem Aussteller in der Weihnachtsabteilung der Infa auf. Gigantisch, den wollte ich unbedingt nachbauen und gab Gas.
Ein altes handgewebtes geflicktes Leinenlaken wurde in schmale Streifen gerissen. Einige davon wickelte ich um einen Styroporkranz. Weitere Leinenstreifen steckte ich rüschig mit Stecknadeln daran fest. Zum Schluss kamen noch gewickelte Rosen aus gekürzten Bändern (ca. 8 x 100 cm) zur Verschönerung drauf. Sie wurden mit langen Perlenstecknadeln befestigt. Der weiße Leinenrosenkranz sieht edel und schick und eher nach Hochzeit als nach Weihnacht aus.

Kranz-mit-Leinenbaendern-und-Rosen1

(1.062 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − acht =