Stahlbandblume – Sonnenhut

Passend zur Jahreszeit und weil er mir so gut gefällt, ist mit meinen beiden kleinen Spitzzangen aus einem Stück Stahlband ein Sonnenhut mit fünf Blütenblättern entstanden. Für einen Weiteren mit sieben Blütenblättern, nahm ich ein ca. 3 m langes Stahlband. Begonnen wurde aus der Mitte heraus, mit der oberen Rundung der Blume. Danach bog ich an jeder Seite 3,5 Blütenblätter, Stiel, Blatt und wieder Stiel und fasste die Enden mit einem Knick zusammen. Eine Stahlbandklemme am Stiel verbindet die halben mittleren Blütenblätter.

(511 Besuche, 2 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 15 =