Sonne bzw. Blume aus Stahlband

Stahlbandskulptur

In eine Pappelholz-Baumscheibe (ca. 18 cm Durchmesser, 4 cm stark) bohrte ich mit einem 3 mm-Bohrer acht Schlitze (2 cm lang und 1,5 cm tief) in die Rindenseite der Holzscheibe. Anschließend kratzte ich den Holzstaub aus den Bohrlöchern. Acht rostige Verpackungs-Stahlbänder (70 cm lang) knickte ich mittig, gab ihnen durch Biegen noch eine leichte Rundung und steckte die Enden fest in die Holzschlitze.

Sonne aus Stahlband DIY

Die Füllung der einzelnen Sonnenstrahlen bzw. Blütenblätter besteht aus weiteren individuell geformten Stahlbandabschnitten, die ich mir teilweise vorab auf Pappe gezeichnet hatte. Für einen Aufstellstab zum Halten des Objektes, wird mein Mann noch unser Schweißgerät zum Einsatz bringen müssen. Material habe ich dafür schon beschafft.

Basteltisch

(840 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × fünf =