Schubkarre mit Bemalung

schubkarre bemalt

Eine unserer ersten Anschaffungen beim Hausbau war eine schlichte Schubkarre aus dem Baumarkt. Während der Bauzeit kam die wundersame Vermehrung. Die Putzerkolonne und der Maurer ließen ihre Karren stehen und holten sie trotz Erinnerung nicht wieder ab. Der platte Reifen der einen Karre wurde ausgetauscht, die defekte Schweißnaht am Gestell der Anderen wieder repariert. Alle drei leisten uns seit vielen Jahren gute Dienste und sind oft im Einsatz. Optisch sind sie nicht gerade der Brüller.

P1150128

Ich bin der Meinung, dass zumindest eine, die besonders Rostige und mit Beton verschmierte, ein optisches Tuning verdient hat. Der Säuberung mit dem Hochdruckreiniger, folgte das Auftragen einer Metallgrundierung. Nach der Trocknungsphase lackierte ich die Wanne außen mit rostbraunem Sprühlack. Der Dekor ist aus einem Teilstück  einer Plastik-Spitzendecke vom Ein-Euro-Laden, welches ich auf die Seitenwand der Karre legte und mit schwarzem Lack besprühte. Um den Spitzendekor herum malte ich mit Pinsel und schwarzem Metalllack noch eigene Phantasiemuster.

Optisches Schubkarrentuning braucht bestimmt sonst kaum jemand. Es ist schon sehr speziell, einzigartig, ein bisschen verrückt, aber macht Spaß.

P1150145

(255 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.