Rebenkranz im Frühlingsgewand

fruehlingsrebenkranz

Bevor die Vögel anfangen zu nisten, befreie ich Bäume von Rebranken, die sich im Laufe der Zeit hineinwinden. Von dort lassen sie sich relativ einfach und unbeschädigt entfernen und können gleich vor Ort zu Kränzen gewickelt werden. Gemeinsam, mit zwei weiteren Mädels, hatten wir innerhalb kurzer Zeit insgesamt 6 Kränze in verschiedenen Größen fertig. Einen frischen Rebenkranz machte ich mit textilen weißen Tulpen und kleinen Steckzwiebeln zu meinem Frühlings-Türkranz zurecht.

(105 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 10 =