Polsterspirale wird zum Dekobaum

Dieses kleine Dekobäumchen besteht aus einer mit Engelshaar gefüllten Polsterspirale, die ich auf ein Metallgestell setzte. Oben drauf legte ich eine alte Brosche vom Flohmarkt. Die Anhänger sind die abgesägten Tasten einer kaputten alten Schreibmaschine vom Schrott. Jede Taste umwickelte ich mit Silberdraht , aus dessen Ende ich einen Haken zum Aufhängen bog (ähnlich wie bei einem Ohrring).

Ich werde mir für die restlichen fünf verbleibenden Polsterfedern noch ein paar alternative Varianten ausdenken.

(463 Besuche, 6 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 3 =