Plätzchenausstecher im Gartensieb

Mein Kopf ist voller Ideen und diese müssen jetzt nach und nach umgesetzt werden. Ein Konvolut an Plätzchenformen begegnete mir in diesem Jahr auf einem Flohmarkt und wurde mitsamt vorhandener Vintage-Ausstechformen aus vergangenen Jahren in ein Erdsieb mit Buchenholzrahmen (ca. 25 cm ∅) gepuzzelt. Damit sie beim Aufrichten nicht herausfallen, sorgte ich dafür, dass kaum eine Lücke dazwischen vorhanden ist und quetschte die letzten Formen regelrecht in den Rahmen hinein.

Um das Sieb herum band ich eine Juteschleife, klemmte einen Baumkerzenhalter mit elektrischer Kerze zur Beleuchtung an den Rand und verzierte das Ganze noch mit kleinen Kirschlorbeer-Zweigen und -Blättern. Zur Aufhängung benutzte ich Angelschnur.

(553 Besuche, 12 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + vierzehn =