Pilze geschnitzt

Über diese vier kleinen Holzpilze freue ich mich sehr. Vor allem, weil ich ein Exemplar davon selbst geschnitzt habe. Mein Mann schärfte ein paar Messer und wir setzten uns auf die Bank unserer sonnenbeschienenen Terrasse.

Jeder von uns nahm sich einen Haselnussast, den mein Mann aus dem Wald geholt hatte und schon schnitzten wir munter drauf los. Hier ist der Zwischenstand meines Pilzes, den ich mit einem Opinel-Messer aus dem Ast gezaubert hatte. Beim Absägen ließen wir unterhalb des Pilzstängels noch ein kleines Stück Ast als Standfuß stehen.

Mit Moos und Buchenblatt, setzte ich die Pilze in die Glaskörper unseres Küchenleuchters.

(533 Besuche, 3 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + fünfzehn =